Falken
15.05.2017

Stephan Kronthaler wechselt nach Heilbronn

Foto: City-Press GmbH

Die Heilbronner Falken können einen weiteren Spieler in ihrem Kader für die kommende Saison 17/18 begrüßen. Von den Starbulls Rosenheim wechselt Verteidiger Stephan Kronthaler an den Neckar. Er unterschrieb einen Jahresvertrag und wird bei den Falken mit der Trikotnummer 8 auflaufen.

Kronthaler durchlief die Jugendabteilung des EV Landshut und war etliche Jahre für den EVL in der zweiten Liga aktiv. Von 2014 bis 2016 absolvierte er insgesamt 59 Spiele für den ERC Ingolstadt in der DEL und wurde zu dieser Zeit auch an den EV Landshut und an den ESV Kaufbeuren ausgeliehen. In der abgelaufenen Saison absolvierte der gebürtige Landshuter alle 52 DEL2-Hauptrundenspiele für die Starbulls Rosenheim und erzielte dabei 11 Scorerpunkte (4 Tore + 7 Vorlagen).

Stephan Kronthaler: „Heilbronn ist ein sehr attraktiver Standort, der sich im Aufbruch befindet und ein gutes Umfeld besitzt. Die Falken haben einen etablierten Platz in der DEL2 und sind eine sehr gute Adresse. Im überaus positiven persönlichen Gespräch mit Gerhard Unterluggauer konnte er mir seine Spielphilosophie erklären, mit der ich mich voll identifizieren kann, die sehr attraktiv für die Fans sein wird und großes Potenzial für sportlichen Erfolg besitzt.“

Gerhard Unterluggauer: „Stephan ist ein läuferisch guter Verteidiger der weitere Qualität in unsere Abwehr bringen wird. Ich freue mich sehr, dass er sich für uns entschieden hat.“